Spaghetti aus Süßkartoffeln sind eine attraktive Alternative zu Teigwaren. Die Süßkartoffel, ohnehin derzeit in Mode, eignet sich hierfür besonders, wenn man sorgsam mit ihr umgeht. Denn: Die Garzeit der einmal gezogenen feinen Streifen beträgt nur einige Sekunden.

Benötigtes Material:

  • Julienne-Schäler
  • Schüssel
  • Kochtopf

Vorgehen:

  • Süßkartoffel schälen
  • Mit dem Julienne-Schäler über die ganze Länge feine Streifen abziehen
  • 15 Sekunden in . . .


    Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

    Mitglied werden