Werbefrei Banner Header

Der Seeteufel gehört mit seinem festen weißen Fleisch zu den edelsten Speisefischen. Er wird meist ohne Kopf verkauft. Du bekommst also meist nur den Seeteufel-Schwanz zu sehen.

Als Knochenfisch besitzt der Seeteufel eine lange knorpelige Mittelgräte und eine feste, gummiartige dicke Haut. Bevor wir den Seeteufel portionieren können, müssen wir ihn häuten.

Du benötigst:

 


Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

Mitglied werden