Beim Putzen von Rosenkohl fallen häufig die äußeren Blätter ab. Die unversehrten Blätter können für weitere Gerichte verwendet werden.

In diesem Beispiel wurden sie als Bestandteil einer Nudelsauce verarbeitet.

Bestandteile / Zutaten:

  • Blätter-Abschnitte von 1 kg Rosenkohl
  • 1 EL Zucker
  • 150ml Speck-Béchamel
  • etwas Wasser

Vorgehen:

  • Die abgetrennten Blätter blanchieren und in Eiswasser abschrecken
  • In einer Pfanne etwas Zucker karamellisieren, bis er goldgelb ist
  • Mit 100 ml Wasser ablöschen und . . .


    Wenn Du dabei sein willst, klicke einfach hier.