Karamellisierte Rosenkohlblätter mit Specksauce

Karamellisierte Rosenkohlblätter mit Specksauce

Beim Putzen von Rosenkohl fallen häufig die äußeren Blätter ab. Die unversehrten Blätter können für weitere Gerichte verwendet werden.

In diesem Beispiel wurden sie als Bestandteil einer Nudelsauce verarbeitet.

Bestandteile / Zutaten:

  • Blätter-Abschnitte von 1 kg Rosenkohl
  • 1 EL Zucker
  • 150ml Speck-Béchamel
  • etwas Wasser

Vorgehen:

  • Die abgetrennten Blätter blanchieren und in Eiswasser abschrecken
  • In einer Pfanne etwas Zucker karamellisieren, bis er goldgelb ist
  • Mit 100 ml Wasser ablöschen und verrühren
  • Die Rosenkohlblätter hinzufügen und mit dem Karamell verrühren
  • Béchamel hinzugeben und verrühren
  • Mit geriebener Muskatnuss
  • Unter vorbereitete Nudeln heben
  • Anrichten und servieren