Werbefrei Banner Header

Beim Putzen von Rosenkohl fallen häufig die äußeren Blätter ab. Die unversehrten Blätter können für weitere Gerichte verwendet werden.

In diesem Beispiel wurden sie als Bestandteil einer Nudelsauce verarbeitet.

Bestandteile / Zutaten:

  • Blätter-Abschnitte von 1 kg Rosenkohl
  • 1 EL Zucker
  • 150ml Speck-Béchamel
  • etwas Wasser

Vorgehen:

  • Die abgetrennten Blätter blanchieren und in Eiswasser abschrecken
  • In einer Pfanne etwas Zucker karamellisieren, bis er goldgelb ist
  • Mit 100 ml Wasser ablöschen und . . .


    Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

    Mitglied werden