Dim Sum vom Wildschwein

Dim sum sind kleine gefüllte Teigtaschen, die in Asien in der Regel mit Reismehl hergestellt werden.

In diesem Beispiel verwenden wir einen klassischen Nudelteig, den wir zusätzlich mit getrockneten und gemahlenen Steinpilzen angereichert haben.

Für die Füllung kannst Du entweder frisches Wiuldschwein-Brät nehmen oder auch, wenn es einmal Reste gibt, diese mit dem Fleischwolf oder der Küchenmaschine zerkleinern und mit etwas Semmelbrösel binden.

In diesem Beispiel wurden die Reste eines deftig abgeschmeckten Wildschwein-Gulaschs verwendet.

Das Vorgehen:

  • Aus den kalten Resten ein Brät herstellen, das . . .


    Wähle zwischen einem flexiblen Monats-Abo für 5 Euro oder dem Jahres-Abo mit 40% Ersparnis.