Der geschmorte Schweinebraten wird meist aus dem Bauch mit Schwarte zubereitet. Er gehört zu den unverzichtbaren Klassikern der bodenständigen Küche.

Im Ergebnis soll der Braten am Ende innen saftig sein, dass Fett soll weitgehend ausgeschmolzen sein und die Kruste schön aufgepufft und somit gut zu kauen sein.

Benötigtes Material:

  • Schmortopf mit fest schließendem Deckel
  • Cuttermesser (Teppichmesser)
  • Schneidebrett

Zutaten:

  • 100%: 1 Stück magerer bis durchwachsener Schweinebauch mit Rippen und Schwarte
  • 50%: Röstgemüse aus Zwiebel, Lauch, Karotten . . .


    Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

    Mitglied werden