Fette sind die Geschmacksträger in Speisen. Darüber hinaus können sie zusätzlich mit Kräuter-Aromen angereichert werden, ohne ihren eigenen Charakter zu verlieren.

Diese Varianten der Herstellung haben sich bewährt:

  • Einfache Variante:
    • 100% Öl und 15-20% Kräutern in einen Behälter füllen und an einem zimmerwarmen und vor allem dunklen Ort für einige Tage stehen lassen.
  • Schnellere Variante:
    • 100% Öl mit 15-20% Kräutern auf maximal 70°C erhitzen und 2-3 Stunden ziehen lassen
    • optional . . .


      Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

      Mitglied werden