Ein Klassiker der französischen Küche, vor dem man keine Schwellenangst zu haben braucht: Agneau de 5 heures

Die im hermetisch versiegelten Schmortopf langsam gegarte Lammkeule macht sich quasi von allein. Das Ergebnis ist ein butterzartes Fleisch, das auf der Zunge zergeht.

Benötigt wird:

  • Ein Schmortopf
  • Etwas Röstgemüse
  • Kräuter (Rosmarin, Thymian)
  • Knoblauch
  • Rotwein

Vorgehen:

  • Die etwas gesalzene Lammkeule von allein Seiten anbraten, um Röstaromen zu erhalten
  • Auf die geschnittenen Röstgemüse legen und . . .