Kalbsbrust mit Semmelknödel gefüllt

Kalbsbrust mit Semmelknödel gefüllt

Geschichte:

Die Kalbsbrust wird vom Metzger auch Kalbslappen genannt und ist die Bauchdecke des Kalbs. Nur wenige Zentimeter dick eignet sie sich gut zum Füllen und anschließenden Grillen am Drehspieß oder geschmort im Backofen.

In diesem Beispiel wurde die Kalbsbrust mit Semmelknödel-Masse gefüllt und anschließend am Drehspieß gegrillt.

Benötigtes Material:

  • Kalbsbrust (ausgelöst)
  • Semmelknödel-Masse
  • Küchengarn
  • Grill mit Drehspieß

Anleitung:

  • Die Kalbsbrust . . .


    Wähle zwischen einem flexiblen Monats-Abo für 5 Euro oder dem Jahres-Abo mit 40% Ersparnis.