Werbefrei Banner Header

Die Kombination von Wild mit weihnachtlichen Aromen liegt nahe. Diese Zubereitungsart kann auch mit anderen Wildstücken realisiert werden, wie beispielsweise Reh- oder Wildschwein-Rücken.

Benötigtes Material:

  • Ausreichend großer Topf oder sous vide Becken
  • Genau regulierbare Kochplatte oder (besser) ein sous vide Stick oder Dampfgarer
  • Klarsichtfolie
  • Alufolie
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • scharfes Messer

Zutaten für die Fleisch-Komponente:

  • Hirschrücken-Strang
  • schwarze Sesamsaat
  • Spekulatius
  • Schale, die mindestens so lang ist . . .


    Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

    Mitglied werden