Die Gremolata ist unverzichtbar, wenn es um den Genuss eines Osso Buco geht. Das Zusammenspiel der verschiedenen Aromen wird durch die Zugabe von Zitronenabrieb noch zusätzlich verstärkt.

Am besten ist die Zubereitung in einem Mörser, weil hier direkt auch der Saft aus den Zutaten gepresst wird und sich miteinander verbinden kann. Größere Mengen können aber auch in der Küchenmaschine verknetet werden.

Benötigtes Material:

  • Mörser
  • Kochmesser
  • Schneidebrett
  • feine Reibe
  • optional:
    • Küchenmaschine
    • Knetmaschine

    • Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

      Mitglied werden