Geschnetzeltes anbraten

Geschnetzeltes anbraten

Die Grundlage für Geschnetzeltes sind meist die Stücke des Filets, die sich für Steaks aufgrund ihrer Größe nicht mehr eignen. Hier können Schwein, Kalb und Rind gleichermaßen verwendet werden. Auch Geflügel wie Huhn oder Pute kommt bei Geschnetzeltem zum Einsatz.

Aber: Das Geschnetzelte ist meist nur einen halben Zentimeter dick - und so steigt die Gefahr, dass es übergart wird.

Wenn es zart und innen rosa bleiben soll, wie dieses Geschnetzelte vom Rinderfilet, gehst Du folgendermaßen vor:

  • Die Fleischstückchen 10 Minuten vor dem Anbraten mit einer kleinen Prise . . .


    Wähle zwischen einem flexiblen Monats-Abo für 5 Euro oder dem Jahres-Abo mit 40% Ersparnis.