Fried capers

Vitello tonnato reinterpreted

Capers support many dishes with their inimitable combination of salt and acidity. For many, they should not be missing from the chicken fricassee or from Königsberger Klopsen.

Fried are also suitable as a garnish for fish and meat dishes, for example on monkfish or veal with tuna.

A usage example can be seen here .

Vitello tonnato neu interpretiert

Inhaltsverzeichnis

Frittierte Kapern

Eine knusprige Garnitur und gleichzeitig Lieferant von Salz und Säure
Prep Time: 25 minutes
Cook Time: 5 minutes
Speisenart: Feenstaub, Garnitur
Schlagwort: Garnituren, Kapern

Equipment

  • Topf oder Fritteuse
  • Schaumkelle
  • Küchenkrepp

Ingredients

  • 1 EL Kapern in Lake
  • 300 ml Frittieröl

Instructions

Vorgehen

  • Der Topf sollte hoch genug sein, dass es nicht raus spritzt
    Frittierte Kapern
  • Am besten auf Küchenkrepp antrocknen lassen
    Frittierte Kapern
  • Das Öl ist heiß genug, wenn an einem eingetauchten Holzstäbchen Bläschen aufsteigen. Alternativ: Zwischen 160 und 170°C gemessen
    Frittierte Kapern
  • Kapern in das heiße Öl geben und gerade so lange frittieren, dass alle Kapern aufgeplatzt sind. Wenn sie zu lange frittiert werden, verlieren sie ihren Geschmack.
    Frittierte Kapern
  • Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen
    Frittierte Kapern

Verwendung

  • Auf gegarten Fisch oder Fleisch anrichten.
    Kalbskarree vom Grill