Rotkohlsalat liefert eine wunderbar knackige Frische gerade zu Speisen, die in ihrer Natur wenig Knuspriges mitbringe, wie Pürees uns Schmorgerichte.

Der Boskoop-Apfel liefert darüber hinaus eine fruchtige Säure. Mit Salz muss nicht gegeizt werden, 14 g pro kg Salat sind allerdings ausreichend.

Zutaten:

  • 200 g fein gehobelter Rotkohl
  • 100 g fein gehobelter Boskoop Apfel mit Schale
  • 5 cl Zitronensaft
  • 5 cl Rotweinessig
  • 5 cl Ahornsirup
  • 5 g Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Vorgehen:

  • Alle Zutaten . . .