Werbefrei Banner Header

Für viele Rezepte benötigst Du entweder nur Eigelb (den Dotter) oder das Eiklar, auch Eiweiß genannt, weil es beim Garen weiß wird.

Viele Menschen trennen das Eigelb vom Eiklar, indem sie das Ei aufbrechen und dann immer wieder von einer Hälfte zur anderen halben Schale geben.

Allerdings raten wir davon ab - vor allem dann, wenn die Eier nicht vorher gewaschen wurden. Schließlich lagern die meisten Keime, auch Salmonellen, auf der Schale.

Die einfachste und wahrscheinlich auch schnellste Methode ist:

  • Hände gründlich waschen, dabei alle Seifenreste gründlich abspülen
  • 4 . . .


    Die Kochschule verzichtet auf Werbung und Produktplatzierungen. Um den kompletten Beitrag zu lesen, benötigst eine Mitgliedschaft.

    Mitglied werden